Aktuell
18. Dez. 2018
Dortmund

Städtebauliches Kolloquium - EIN BLICK ZURÜCK NACH VORNE

TU Dortmund und Partner
EIN BLICK ZURÜCK NACH VORNE - Städtebau

Im Wintersemester 2018-19 blickt das Städtebauliche Kolloquium auf 50 Jahre Lehre und Forschung am Fachgebiet Städtebau, Stadtgestaltung und Bauleitplanung zurück und diskutiert die Bedeutung der städtebaulichen Ausbildung sowohl mit „Ehemaligen“ als auch mit Studierenden.

Weiter lesen

15. Jan. 2019
Dortmund

Städtebauliches Kolloquium - EIN BLICK ZURÜCK NACH VORNE

TU Dortmund und Partner
EIN BLICK ZURÜCK NACH VORNE - Stadtgestaltung

Im Wintersemester 2018-19 blickt das Städtebauliche Kolloquium auf 50 Jahre Lehre und Forschung am Fachgebiet Städtebau, Stadtgestaltung und Bauleitplanung zurück und diskutiert die Bedeutung der städtebaulichen Ausbildung sowohl mit „Ehemaligen“ als auch mit Studierenden.

Weiter lesen

15. Jan. 2019
Aachen

Städtebauliches Kolloquium: Stadt + Region

RWTH Aachen und Partner

Das Städtebauliches Kolloqium widmet sich im Winter 2018 / 2019 dem Thema "Stadt + Region: Ist die Zukunft der Stadt die Region?

Weiter lesen

22. Jan. 2019
Bochum

RUHR LECTURE: The Future of the Ruhr Region: Beyond 2018 and the End of Mining

Urban and Regional Research Network Ruhr

This year the RUHR LECTURE is organized in cooperation with the RAG-Stiftung and is dedicated to the Future of the Ruhr Region. The series showcases the broad range of disciplines involved in metropolitan research in the University Alliance Ruhr (UAR): Researchers from all three universities as well as experts from various disciplines give insights into their current work. While the main focus lies on the Ruhr Region, experiences from other metropolitan regions are included in a comparative approach.

Weiter lesen

28. Feb. 2019
Berlin

SAVE THE DATE: Raumwissenschaftliches Kolloquium 2019 „Anker im Raum? Klein- und Mittelstädte in strukturschwachen Regionen“

Leibniz-Gemeinschaft

Die Auseinandersetzung um die Bewahrung „gleichwertiger Lebensverhältnisse“ hat sich in den vergangenen Jahren zu einem zentralen politischen und gesellschaftlichen Diskurs entwickelt. Insbesondere für viele ländliche Räume werden anhaltende sozial- und altersselektive Wanderungsbewegungen konstatiert, verbunden mit einer Verschärfung des Fachkräftemangels und einem Verlust an Wirtschafts- und Innovationskraft. Vor diesem Hintergrund diskutiert die Raumordnungs- und Strukturpolitik seit einiger Zeit, ob eine Stärkung von Klein- und Mittelstädten stabilisierende Wirkungen auf ländliche Räume ausüben kann.

Weiter lesen

20. Mai. 2019
Mülheim a.d.R.

Tagung Innenstadt 2019

Unter dem derzeitigen Arbeitstitel: Wer entwickelt die Stadt? - Von Kommunikation über Beteiligung zur Mitwirkung laufen die Vorbereitungen für die 10. Jahrestagung des Netzwerk Innenstadt NRW.

Weiter lesen

Die Informationen zu Wettbewerben ist ein Service für unsere Mitglieder, bitte loggen Sie sich ein.

01. Mär. 2020
Samtweberei gGmbH

Neue Projektleitung für die Nachbarschaft Samtweberei gesucht!

Lust auf gemeinwohlorientierte Quartiersentwicklung?

Die Nachbarschaft Samtweberei in Krefeld sucht zur Verstärkung des Teams eine erfahrene und engagierte Projektleitung ab dem 01. März 2019

Weiter lesen

Das Netzwerk Innenstadt NRW zählt
94 starke Mitglieder