Weiterbildungen

Weiterbildungen

21.04.2020
Frankfurt am Main

Bürgerbeteiligungsprozesse in der Stadtentwicklungsplanung zwischen Vertrauenskrise und Konflikten

Institut für Städtebau und Wohnungswesen München, Institut für Städtebau Berlin

Kommunikation und Beteiligung sind als feste Bausteine in der kommunalen Entwicklungsplanung etabliert. Trotz der Vielzahl an Verfahren und Beteiligungsangeboten ist seit einigen Jahren ein schleichender Vertrauensverlust der Öffentlichkeit gegenüber der kommunalen Verwaltung und der Politik festzustellen. Die Glaubwürdigkeit und die Leistungsfähigkeit des Handelns von Politik und Verwaltung werden angezweifelt, was wiederum direkte Auswirkungen auf die Steuerung und Umsetzung städtebaulicher Projekte hat.

» weiterlesen
14.05.2020
Düsseldorf

Praxisfragen der Innenentwicklung

Institut für Städtebau und Wohnungswesen München, Institut für Städtebau Berlin

Im Zuge der Innenentwicklung unterliegen insbesondere städtische Frei- und Grünflächen einem wachsenden Nutzungsdruck. Insbesondere in mittleren und großen Städten ist geeignetes Bauland inzwischen Mangelware, wodurch die Konkurrenz zwischen bebaubaren Flächen und Stadtgrün stetig zunimmt.

» weiterlesen
03.06.2020
Essen

Städtebau und Mobilität

Institut für Städtebau und Wohnungswesen München, Institut für Städtebau Berlin

Der Verkehrssektor ist derzeit geprägt von erheblichen Veränderungsprozessen zur Erreichung einer nachhaltigen sozial- und stadtverträglichen Mobilität. Zur Anpassung der Rahmenbedingungen für neue Mobilitätsformen und ein bedarfsgerechtes Angebot müssen auch die Kommunen als zentrale Akteure bestehende Steuerungsmöglichkeiten nutzen, die auf die jeweiligen Verhältnisse angepasst sind.

» weiterlesen