Veranstaltungen > Anmeldungen > Innenstadt-Gespräch

Innenstadt-Gespräch

„Einzelhandel in Innenstädten“

 

Dienstag, 26.10.2021 | 17.00 – ca. 19.00 Uhr
Austausch per Online-Videokonferenz

Im diesjährig letzten Innenstadt-Gespräch wagen wir einen Blick auf unterschiedliche Strategien, die dem stationären Handel auf verschiedenste Weise begegnen. Von Einzelhandelskonzepten, die z. B. eine Reduzierung zentraler Versorgungsbereiche beinhalten, über das Sofortprogramm „Zur Stärkung unserer Innenstädte und Zentren“, bis hin zu der Etablierung von Citymanagements werden Ihnen unterschiedliche Lösungsansätze zur Aktivierung, Konzentrierung und Modifizierung des stationären Handels vorgestellt. Gleichzeitig wollen wir mit Ihnen die Fragen diskutieren:

  • Welche Rolle kann die Kommunalpolitik in den unterschiedlichen Prozessen einnehmen?
  • Wie kann die Einbindung unterschiedlicher Akteur*innen und speziell die politischen Vertreter*innen gelingen?

Wir laden Sie herzlich ein mit uns gemeinsam zu diskutieren. Welche Erfahrungen haben Sie in der Vergangenheit gemacht? Welche Rolle kommt den politischen Gremienvertreter*innen bei diesem Thema zu?
 

Ablauf

16:55 Uhr   Öffnung des digitalen Warteraums

17:00 Uhr   Begrüßung und Einführung

19:00 Uhr   Ende der Veranstaltung


Programm

Begrüßung, Einführung und Moderation

Christiane Marks, Geschäftsführerin, Geschäftsstelle Netzwerk Innenstadt NRW

Impulsvorträge

Einzelhandelskonzepte
Rolf Junker, Geschäftsführer, Junker + Kruse Stadtforschung Planung, Dortmund

Bündelung von Einzelhandelsbetrieben im Innenstadtbereich durch kommunale Konzentrationsstrategie
Christoph Dellmans, Bürgermeister, Stadt Kempen

Innenstadtmanagement Hildesheim und die Rolle der Kommunalpolitik
Eckard Homeister, Stadt Hildesheim

Diskussionsrunde mit den Referent*innen und dem Publikum

 

  • Das Innenstadt-Gespräch richtet sich im Schwerpunkt an die politischen Vertreter*innen der Mitgliedskommunen des Netzwerks Innenstadt NRW. Die Teilnahme ist kostenlos. Als Videotool nutzen wir ZOOM.

Anmeldung

Hinweis!

Den Link zur Online-Videokonferenz (ZOOM) lassen wir Ihnen am Vortag des Innenstadt-Gesprächs (Mo., 25.10.21) per Mail zukommen.


Datenschutzhinweis DSGVO:
Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten der IMORDE Projekt- & Kulturberatung GmbH/Netzwerk Innenstadt NRW zu den genannten Zwecken erhoben, verarbeitet und genutzt werden und stimme der DSGVO laut der Datenschutzbestimmungen auf dieser Internetseite zu. Dies gilt ebenso für die Foto- und Filmaufnahmen zum Zweck der Öffentlichkeitsarbeit in elektronischer als auch in gedruckter Form. Die Nutzung schränke ich weder zeitlich noch räumlich ein. Die Löschung der Daten erfolgt, sobald und soweit sie für die Zweck, zu denen sie gespeichert wurden, nicht mehr benötigt werden.