Veranstaltungen > Allgemein
28. Aug. 2019
Bottrop

Internationale Klimakonferez ”Blauer Himmel, grüne Stadt”

Klimaschutz ist zum wichtigsten Thema der Stadtentwicklung geworden. Renommierte Institute zeigen uns ebenso wie unsere engagierte Jugend, dass wir uns mit aller Kraft für den Schutz des Klimas einsetzen müssen. Es gibt umfangreiches Fachwissen dazu, aber die Transformation in die Praxis stellt uns in den Kommunen oft vor große Schwierigkeiten. Der in diesem Jahr erstmalig in der InnovationCity Ruhr | Modellstadt Bottrop tagende Kongress bietet Ihnen die Möglichkeit, praxistaugliche Lösungen mit Fachleuten aus dem Ruhrgebiet, aus Deutschland und international zu diskutieren.

Weiter lesen

28. Aug. 2019
Berlin

19. Transferwerkstatt: Aktive Stadt- und Ortsteilzentren

Am 28. und 29. August 2019 findet in Berlin ein Seminar zum Thema „Management einer integrierten Entwicklung in Stadt- und Ortsteilzentren“ statt.

Mit dem Städtebauförderprogramm „Aktive Stadt‐ und Ortsteilzentren" unterstützen Bund und Länder die Gemeinden dabei, ihre zentralen Versorgungsbereiche zu multifunktionalen Orten in partnerschaftlicher Zusammenarbeit zu entwickeln. Die Basis bilden integrierte städtebauliche Entwicklungskonzepte bzw. Handlungsansätze, die in einem kooperativen Prozess gemeinsam von Bürgern, nichtstaatlichen und öffentlichen Akteuren erarbeitet und umgesetzt werden. Eine integrierte und kooperative Konzeption und Realisierung der Fördervorhaben erfordert umfangreiche Managementaktivitäten vor Ort.

Weiter lesen

30. Aug. 2019
Düsseldorf

8. IHK-Handelstag NRW

Wir laden Sie herzlich ein, mit Politik, Verwaltung und Unternehmern zu diskutieren.
Hinter dem Titel "Gestalten statt verwalten- was tun für den Handel und die Stadt?" verbergen sich drei Panel zu den Themen Planung, Logistik und Daten.
- Sind die vorhandenen Instrumente zur Steuerung des Einzelhandels noch zeitgemäß?
- Haben Kommunen oder Unternehmen die Stadtentwicklung in der Hand?
- Wer erhebt welche Daten - und wie setzen wir diese ein?

Alle Themenfelder bieten dem Handel zentrale Chancen, stellen ihn aber auch vor große Herausforderungen.

Weiter lesen

09. Sep. 2019
Berlin

Seminar Leistbare Stadt

Difu

Am 9. und 10. September 2019 findet in Berlin ein Seminar zum Thema Wohnen statt.

Bezahlbarer Wohnraum wird trotz Bautätigkeit immer knapper. Welche Strategien gibt es für Neubau- und Bestandspolitik, welche Konzepte haben Kommunen, welche Akteurskoalitionen versprechen Erfolg?

Weiter lesen

18. Sep. 2019
Stuttgart

13. Bundeskongress Nationale Stadtentwicklungspolitik

Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat lädt, gemeinsam mit der Bauministerkonferenz der Länder, dem Deutschen Städtetag und dem Deutschen Städte- und Gemeindebund, schon jetzt zum 13. Bundeskongress Nationale Stadtentwicklungspolitik vom 18. bis 20. September 2019 nach Stuttgart ein.

Weiter lesen

19. Sep. 2019
Aachen

DASL-Jahrestagung 2019

Die Jahrestagung der DASL findet vom 19. bis 22. September 2019 in Aachen statt. Das Themas ist:„Die Europäische Stadt zwischen Internationalisierung und Eigenart im Beneluxjahr.NRW 2019“

Aachen ist der Stadt des renommierten europäischen Karlspreises in unmittelbarer Grenzlage zu Belgien und den Niederlanden statt. Nicht nur der Veranstaltungsort, sondern auch die Herausforderungen der globalen Transformationsprozesse legen es nahe, sich mit den internationalen, regionalen und lokalen Urbanisierungsdynamiken auseinanderzusetzen.

Weiter lesen

19. Sep. 2019
Leipzig

Wir entscheiden mit?! Erfahrungsaustausch

Difu

Am 19. und 20. September 2019 findet in Leipzig ein Seminar zum Thema Beteiligungskultur statt.

Welche Einflussmöglichkeiten und Entscheidungsspielräume eröffnen sich in unterschiedlichen Partizipationsverfahren? Können Bürgerinnen und Bürger wirklich auf die Planungen und Vorhaben einer Stadt Einfluss nehmen, bestehen echte Spielräume für eine aktive Mitgestaltung oder ist Beteiligung häufig nicht eher eine Alibi-Veranstaltung? Wie geht Verwaltung mit diesen Ansprüchen um, wie löst sie das Spannungsfeld?

Weiter lesen

02. Okt. 2019
Düsseldorf

Save the Date: Fachtagung zum Umgang mit Problemimmobilien in NRW

Frau Ministerin Ina Scharrenbach lädt am 2. Oktober 2019 alle Akteure aus den Städten und Gemeinden, die an praktischen und aktuellen Lösungen im Umgang mit Problemimmobilien interessiert sind, zu einer Fachtagung ein.

Weiter lesen

09. Okt. 2019
Dortmund

Exkursion: Erfolgreicher Umgang mit Problemimmobilien

Das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen lädt am 9. Oktober 2019 herzlich ein zu einer eintägigen Fachexkursion. Die Veranstaltung richtet sich an alle Interessierten, besonders aber an kommunale Praktiker und ihre Dienstleiter, die nach erfolgreichen Verfahren des Umgangs mit Problemimmobilien suchen.

Weiter lesen

14. Okt. 2019
Aachen

Woche der Elektromobilität

Zwischen dem 14. - 17. Oktober 2019 findet die "Woche der Elektromobilität" in Aachen statt. Der Fokus der Veranstaltung ist an die Frage, wie eine effiziente Großserienproduktion von Elektromobilitätskomponenten realisiert und in Deutschland etabliert werden kann.

Weiter lesen

15. Okt. 2019
Aachen

7. Elektromobilproduktionstage

Am 15. und 16. Oktober findet in Aachen die 7. Elektromobilproduktionstage statt.
Diese Veranstaltung bringt Produkt- und Prozessverantwortliche aus Industrie und Forschung zusammen und beleuchten die gesamte elektromobile Wertschöpfungskette. Dabei werden Einschätzungen bezüglich Trends und Lösungen zu aktuellen Fragestellungen der Elektromobilproduktion gegeben. 

Weiter lesen

22. Nov. 2019
Düsseldorf

Save the Date: Fachtagung Städtebauliche Sanierungsmaßnahmen in Nordrhein Westfalen

Die städtebauliche Sanierungsmaßnahme ist ein Instrumentarium des Besonderen Städtebaurechts und gibt Kommunen die Möglichkeit, besonderen städtebaulichen Problemlagen zu begegnen. Sie beinhaltet Eingriffsrechte für Kommunen, die weit über die des Allgemeinen Städtebaurechts hinausgehen und so den Kommunen erlauben, ihre Sanierungsziele für das betroffene Quartier im Sinne des Allgemeinwohls zielgerichtet und zügig umzusetzen. Zudem sind damit zusätzliche Investitionsanreize verbunden, wie etwa die steuerlichen Abschreibungen bei Gebäudemodernisierungen nach dem EStG in Sanierungsmaßnahmen für private Eigentümer.

Weiter lesen