Veranstaltung

Kongress Bauwende

Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung / Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat

Am 18. und 19. November 2021 veranstaltet das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung gemeinsam mit dem Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat den Kongress „BAUWENDE: klimabewusst erhalten, erneuern, bauen“. Der Kongress findet als Präsenzveranstaltung in Bonn und digital statt.

Der Kongress wird Lösungsansätze für eine klima- und ressourcenschonende Zukunft des Bauens aufzeigen. Expertinnen und Experten aus Praxis, Forschung, Wirtschaft und Politik diskutieren, welchen Beitrag die Bauwelt zu den Herausforderungen des Klimawandels leistet, wie der Wandel im Bauwesen aussehen muss und welche Weichen die Baupolitik stellen sollte. Die Teilnahme am Kongress ist kostenfrei.

Weitere Informationen finden sie hier

« zur Newsübersicht