Veranstaltung

Arbeitsgruppe "Planer*Innenwerkstatt Dritte Orte - Neue Begegnungszentren in Innenstädten"

Netzwerk Innenstadt NRW

Die Arbeitsgruppe wird gemeinsam über das Verständnis des Begriffs sowie über Ansprüche und Problemlagen Dritter Orte diskutieren und Herangehensweisen, Voraussetzungen und Ziele ableiten.

- Die Arbeitsgruppe richtet sich an Mitglieder des Netzwerk Innenstadt NRW - 

Unter anderem werden folgende Fragestellungen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer begleiten:

  • Was ist unter einem Dritten Ort zu verstehen?
  • Was sind Voraussetzungen für die Schaffung eines Dritten Ortes? Wie ist die Herangehensweise für eine Etablierung?
  • Welche Nutzungen kommen für einen Dritten Ort in Frage und welche sind besonders für meine Kommune interessant?
  • Welche Akteure spielen eine Rolle?
  • Welche Erwartungen werden durch einen Dritten Ort für die Innenstadt geweckt? Welche Ziele werden durch die Schaffung eines Dritten Ortes verfolgt?


Organisation
Das erste Treffen der Arbeitsgruppe findet aus gegebenem Anlass als
digitale Auftaktveranstaltung via Videokonferenz (ZOOM) am 10. Februar 2021 in der Zeit von 10:00– 12:30 Uhr statt
und richtet sich an Mitglieder des Netzwerk Innenstadt NRW.

Die inhaltlichen Schwerpunkte der Arbeitsgruppe werden im Rahmen des ersten AG-Treffens diskutiert und entsprechend den Bedarfen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer festgelegt. Die zweite und dritte Veranstaltung wird in Form von zwei Planer*innenwerkstätten stattfinden, in denen die Arbeitsgruppe gemeinsam an einem konkreten Beispiel erarbeitet, wie ein Dritter Ort entwickelt werden kann. Beide Werkstätten werden als digitale Formate via Videokonferenz stattfinden. Die Beispielkommunen sind noch offen. Sollten wir Ihr Interesse, als eines der Beispiele für eine Planer*Innenwerkstatt zur Verfügung zu stehen, geweckt haben, so melden Sie sich gerne unter steggemann@innenstadt-nrw.de bei uns.

Einladung zur AG
Detaillierte Informationen zur Arbeitsgruppe finden Sie hier.

Anmeldung
Bitte melden Sie sich online zur AG an. Weitere Informationen und einen Zugang zu der Veranstaltung erhalten Sie einige Tage vor dem geplanten Termin.

« zur Newsübersicht