Veranstaltung

Virtuelle 3. Fachkonferenz "Digitalisierung in Kommunen – Smart City regional, national und international"

Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen

Immer mehr und breiter finden virtuelle Angebote ihre Anwendung im täglichem Leben und eröffnen gleichzeitig neue Möglichkeiten für die individuellen Nutzer. Unser Alltag in den Kommunen wird auch über die Pandemie hinaus von zusätzlichen digitalen Angeboten im Bereich Gesundheitswesen, regionale Steuerung, Mobilität, Open Government, Bildung, Sicherheit, Freizeit, Energie und vielem mehr - kurzum Smart City - geprägt werden. Das Engagement von Kommunen, Wirtschaft, Forschung und den Bürgerinnen und Bürgern ist dabei elementar für die Entwicklung smarter digitaler Lösungen.

Das Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen lädt Sie herzlich zur 3. Fachkonferenz „Digitalisierung in Kommunen – Smart City regional, national und international“ am 30. März 2021 ein. Neben einem national und international besetztem Panel, einer virtuellen Ausstellung und thematischen Netzwerkforen, werden Digitalisierungsprojekte aus Nordrhein-Westfalen und darüber hinaus vorgestellt. Am Ende wird Herr Minister Prof. Dr. Pinkwart einen Ausblick auf die geplanten neuen Smart City Aktivitäten des Landes geben.

Programm 
von 8.00 bis 12.30 Uhr

  • 08:00 Uhr - Registrierung sowie virtueller Austausch und Ausstellung
  • 09:00 Uhr - Begrüßung durch Minister Prof. Dr. Andreas Pinkwart
  • 09:15 Uhr - Panel: Smart City - Wo stehen wir in Deutschland? Was brauchen wir für eine Beschleunigung? – mit Expertinnen und Experten aus den nationalen kommunalen Spitzenverbänden, Bitkom e.V., BMWi Initiative Stadt.Land.Digital und Vereinten Nationen
  • 09:45 Uhr - Pause sowie virtueller Austausch und Ausstellung
  • 10:00 Uhr - 5 parallele Fachforen: Gesundheit, Mobilität, Forschung, E-Government (u.a. mit KDN und Herrn Prof. Dr. Meyer-Falcke, CIO NRW), Impulse aus der Begleitforschung
  • 10:45 Uhr - Pause sowie virtueller Austausch und Ausstellung
  • 11:00 Uhr - 5 parallele Fachforen: Daten und Steuerung, Bürgerbeteiligung, nachhaltige Geschäftsmodelle, E-Government (u.a. mit KDN und Herrn Prof. Dr. Meyer-Falcke, CIO NRW), Impulse aus der Begleitforschung
  • 11:50 Uhr - Pläne für die Smart City Zukunft mit Minister Prof. Dr. Andreas Pinkwart
  • 12:00 Uhr - virtueller Austausch und Ausstellung
  • 12:30 Uhr - Ende

Weitere Informationen folgen in Kürze.

« zur Newsübersicht