Veranstaltung

Städtebauliches Kolloquium - Mobilität und Stadt

RWTH Aachen, Fakultät Architektur, Lehrstuhl und Institut für Städtebau, das Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung, das Netzwerk Innenstadt NRW und das Förderverein aachen_fenster – raum für bauen und kultur e.V.

!! Das Städtebauliche Kolloquium MOBILITÄT + STADT findet als DIGITALE Veranstaltung statt !!

Für Städte und insbesondere für den Mobilitätsbereich werden für die nächsten Jahrzehnte gravierende Veränderungen erwartet. Im Hinblick auf die Strategien im Umgang mit diesen Veränderungen bestehen unterschiedliche Vorstellungen. Während die Automobilindustrie auf Technologie und neue Anreize setzt, fordern andere eine radikalere und schnelle Verkehrswende, die auch an Verhaltensweisen und Gewohnheiten ansetzt.

Eines ist sicher: Die Entwicklung von Stadt und Mobilität gehen Hand in Hand. Obwohl die Wechselwirkung zwischen Raum und Mobilität von größter Relevanz ist, wird diese bisher nicht hinreichend betrachtet.

Das Städtebauliche Kolloquium will den Fokus auf die Verkehrswende und deren Auswirkungen auf den Raum und dessen Akteure richten und dabei folgenden Fragen nachgehen: Wie wollen wir uns in Zukunft fortbewegen? Wie können wir Mobilität und Erreichbarkeit mit Klima- und Umweltschutzzielen in Einklang bringen? Wie sehen lebenswerte und attraktive Städte zukünftig aus?

Zum Flyer.


Termine:

Dienstag, den 01. Dezember 2020, 18.00 Uhr
Stadt formt Mobilität formt Stadt 

Prof. Dr.-Ing. Ulrike Reutter, Bergische Universität Wuppertal
> Autofreies Leben in der Stadt

Dr. Uwe Conrad, Landeshauptstadt Wiesbaden
>Das Beispiel Wiesbaden

Kommentatoren/Diskussionsrunde:
Prof. Dr. Carmen Leicht-Scholten
Axel Springsfeld, BSV Büro für Stadt- und Verkehrsplanung, aachen_fenster

Moderation: Prof. Dr. Stefan Siedentop, ILS Dortmund


Dienstag, den 12.01.2021 18.00 Uhr   
Mobilität in den Städten der Zukunft

Stefan Bendiks, ARTGINEERING, Brüssel
>Vom Verkehrsraum zum öffentlichen Raum

Prof. Dr. Maximillian Schwalm
>Das Beispiel Region Münster  

Kommentatoren/Diskussionsrunde:
Frauke Burgdorff, Bau- und Planungsdezernentin, Stadt Aachen
Michael Carmincke, Vorstand  ASEAG

Moderation: Jens Imorde, Netzwerk Innenstadt NRW, Münster

 

« zur Newsübersicht