Veranstaltung

Innenstadt-Gesrpäch: "Urbane Produktion in der Innenstadt – Produktive Zentren in Zeiten des Funktionswandels"

Netzwerk Innenstadt NRW

Mit dem Funktionswandel in der Innenstadt, eröffnen sich neue Chancen zur Schaffung lebendiger Zentren. Durch die Abnahme des Einzelhandels, wächst die Lust nach mehr Erlebnisraum und anderen Formen des urbanen Lebens. Unter diese neuen Formen lässt sich auch Urbane Produktion fassen. Urbane Produktion meint dabei die Herstellung und Bearbeitung von materiellen Gütern in dicht besiedelten Gebieten, und nutzt häufig lokale Ressourcen und lokal eingebettete Wertschöpfungsketten.

Der Wunsch nach Individualität und Qualität, ein steigendes Bewusstsein für lokale Wertschöpfung und die zunehmende Nachfrage nach regionalen Produkten schaffen einen neuen Markt für produzierende Betriebe in Städten – die Innenstadt wird somit dank der Nähe zum Kunden im Idealfall als Produktionsstandort zurückerobert.

  • Welche Potentiale aber auch Herausforderungen bietet urbane Produktion für die Zentren der Städte?
  • Was können Kommunen tun um geeignete Rahmenbedingungen für urbane Produktion in der Innenstadt zu schaffen?
  • Wo können Gewerbe und Produktion angesichts steigender Nachfragen nach Wohnraum und zunehmender zwischengewerblicher Konkurrenzen ihren neuen alten innerstädtischen Platz finden?

Wir laden Sie herzlich ein, diese Fragen mit Fachleuten bei der Veranstaltung zu diskutieren.

Das Innenstadt-Gespräch richtet sich schwerpunktmäßig an Politikerinnen und Politiker der Mitgliedskommunen des Netzwerks Innenstadt NRW.
Die Teilnahme ist kostenlos.

 

Ablauf
16:55 Uhr    Öffnung des digitalen Warteraums
17:00 Uhr    Begrüßung und Einführung

Begrüßung und Einführung
Jens Imorde, Geschäftsstelle Netzwerk Innenstadt NRW

Kurze Impuls
Dr. Stefan Gärtner, Geschäftsführender Direktor, Institut Arbeit und Technik

Kurze Impuls
Jonas Lindemann, CEO, Hafven

Diskussionsrunde mit den Referenten und dem Publikum
 

Als Videotool nutzen wir ZOOM und senden Ihnen die Zugangsdaten direkt auf Ihre E-Mail-Adresse rechtzeitig am Vortag der Veranstaltung zu.
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Zur Anmeldung.

Zur Einladung.

 

« zur Newsübersicht