Veranstaltung

Fachplaner*in für die Stadterneuerungsmaßnahme „Sozialer Zusammenhalt Oberhausen Osterfeld“ (m/w/d)

Stadt Oberhausen sucht eine*n Fachplaner*in für die Stadterneuerungsmaßnahme „Sozialer Zusammenhalt Oberhausen Osterfeld“ als Elternzeitvertretung (m/w/d)

Die Stadt Oberhausen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Bereich Stadtplanung eine*n Fachplaner*in für die Stadterneuerungsmaßnahme „Sozialer Zusammenhalt Oberhausen Osterfeld“ als Elternzeitvertretung (m/w/d).

Das bis zum 31.08.2023 befristete Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD); die Eingruppierung erfolgt in die Entgeltgruppe 12 TVöD. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Grundsätzlich kann die ausgeschriebene Stelle auch von Teilzeitkräften verwaltet werden. Insofern sollten sich an Teilzeit interessierte Beschäftigte ebenfalls um diese Stelle bewerben.
 

Zu den Aufgaben gehören insbesondere

  • Organisatorische und inhaltliche Abwicklung von Teilmaßnahmen des Integrierten Handlungskonzeptes „Osterfeld“
  • Koordinationstätigkeiten innerhalb der Verwaltungsorganisation hinsichtlich der städtebaulichen, freiraumplanerischen, verkehrsplanerischen, ökologischen, sozial integrativen und lokal-ökonomischen Belange
  • Unterstützung bei der Förderantragsstellung und verwaltungstechnische Abwicklung
  • Verwaltungsinterne Abstimmung und Koordination sowie die Organisation des Erfahrungsaustauschs zwischen den verschiedenen Stadtteilprojekten
  • Unterstützung bei der Ausschreibung von Planungsleistungen, Konzepten sowie städtebaulicher / freiraumplanerischer Wettbewerbe und Begleitung der Umsetzung
  • Unterstützung bei der Vorbereitung und Begleitung der Vergabe an Externe sowie die fachliche-sachliche Prüfung der Auftragserfüllung
  • Unterstützung bei der Berichterstattung innerhalb der Verwaltung, gegenüber den politischen und sonstigen Gremien sowie dem Fördermittelgeber
  • Geschäftsführung sowie fachlich-inhaltliche Begleitung des Stadtteilbeirates
  • Koordination, Planung und Moderation von Beteiligungs- und Dialogprozessen (interdisziplinäre Arbeitskreise, Workshops und Projektsitzungen)
  • Öffentlichkeits- und Pressearbeit

Fragen zum Aufgabengebiet beantwortet Ihnen der Fachbereichsleiter Herr Marcus Romanos (Tel 0208/825-2815).

Bewerbungsfrist: 19.08.2022
E-Mails richten Sie bitte an personalwirtschaft@oberhausen.de

Zur vollständigen Stellenausschreibung (PDF).

 

« zur Newsübersicht