Service > Veröffentlichungen > Kooperationspartner > MHKBG > Auszeichnung vorbildlicher Bauten in Nordrhein-Westfalen

Auszeichnung vorbildlicher Bauten in Nordrhein-Westfalen 2020

Hrsg.: Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen
in Kooperation mit der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen

Die Auszeichnung vorbildlicher Bauten in NRW wird alle fünf Jahre vergeben. Der Wettbewerb wird gemeinsam vom NRW-Bauministerium und der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen durchgeführt und wurde bisher in den Jahren 1990, 1995, 2000, 2005, 2010, 2015 und 2020 ausgelobt. Damit wollen die Auslober auf die Innovationskraft der Architektur hinweisen. Bewerben können sich Architektinnen und Architekten sowie Bauherren, die die in gestalterischer, ökologischer und ökonomischer Hinsicht herausragende Bauten und Anlagen in Nordrhein-Westfalen realisiert haben.

Zum PDF-Dokument.