Service > Veröffentlichungen > Literatur > Wasser auf städtischen Plätzen

Wasser auf städtischen Plätzen
Wasserarchitekturen auf städtischen Plätzen in Kleinstädten und kleinen Mittelstädten in Baden-Württemberg

Von: Katrin Korth

Brunnen und Wasserspiele sind selbstverständlicher Bestandteil von Städten, ihre Plätze sind oft herausragende Orte städtischer Identifikation. Ziel der Arbeit war es, unter dem Blickwinkel kommunaler Planungstätigkeit und mit dem Fokus auf kleine und mittlere Städte in Baden-Württemberg die vielschichtigen Bedeutungen von Wasserarchitekturen für öffentliche Räume aufzuzeigen. Zwischen Entwurf, Technik und Kosten der Anlagen besteht ein enges Wechselspiel. Die Arbeit setzt sich anhand von Fallbeispielen mit dem Stellenwert von Wassergestaltungen für die Stadt, mit Entwurfszielen, Kosten sowie stadt- und sozialräumlichen und funktionalen Randbedingungen auseinander.

Weitere Informationen finden Sie hier.