Service > Veröffentlichungen > Netzwerk > Arbeitshilfe: Buergerbeteiligung

Arbeitspapier: Bürgerbeteiligung bei Großprojekten

Das vorliegende Arbeitspapier stellt die Ergebnisse der Arbeitsgruppe „Bürgerbeteiligung bei Großprojekten“ des Netzwerk Innenstadt NRW dar. Bürgerbeteiligung wird generell als Querschnittsaufgabe einer Kommune gesehen und als Chance begriffen, lokales Wissen einzubeziehen, um die Stadtentwicklung zu befördern und die Planung besser an die Bedürfnisse der betroffenen Bürgerinnen und Bürger anzupassen. Dies erfordert eine intensive Beschäftigung mit den Fragen, wer, wann, wie und wie lange beteiligt wird, welche Rechte und Pflichten zu erfüllen sind und speziell, wo die Grenzen einer Beteiligung liegen.