17. Bundeskongress Nationale Stadtentwicklungspolitik

Das Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen gemeinsam mit der Bauministerkonferenz der Länder, dem Deutschen Städtetag und dem Deutschen Städte- und Gemeindebund

SAVE THE DATE: „Kooperationen in der Stadtentwicklung – Bündnisse für das Gemeinwohl“ 17. bis 18. September 2024 in Heidelberg

Ohne Kooperation gibt es keine Stadtentwicklung. Sie lebt vom Austausch von innovativen Ideen und guten Erfahrungen. Sie ist ein Gemeinschaftswerk, in dem aus vielen Aktivitäten unterschiedlicher Akteure in Zusammenarbeit Neues entsteht – im besten Fall ein starker Beitrag für das Gemeinwohl.

Auf dem Kongress werden aktuelle Ansätze und Strategien der Kooperation in der Stadtentwicklungspolitik diskutiert und Ideen für eine nachhaltige, integrierte Entwicklung von städtischen und ländlichen Räumen auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene entwickelt.

Ausgewählte Rahmenveranstaltungen verschiedener Partner, eine kleine Projektmesse und interessante Ausstellungen werden das zweitägige Kongressprogramm ergänzen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

« zur Newsübersicht