Mitglieder > Übersicht > Solingen

Solingen

  • ©Stadt Solingen

  • ©Stadt Solingen

  • ©Stadt Solingen

  • ©Stadt Solingen

  • ©Stadt Solingen

  • ©Stadt Solingen

Die Stadt

Die Stadt Solingen bildet zusammen mit Wuppertal und Remscheid das sogenannte Bergische Städtedreieck als Zentrum des Bergischen Landes im Übergang von Ruhrgebiet und Rheinschiene. Das Stadtgebiet Solingen besteht heute aus fünf Stadtbezirken [Gräfrath, Wald, Solingen-Mitte, Ohligs/Aufderhöhe/Merscheid, Höhscheid/Burg]. Aufgrund der Historie mit der Eingemeindung mehrerer Gemeinden 1889, 1929 und 1975 ist Solingen eine Großstadt mit starkem Stadtteilbezug.

Seit dem Mittelalter ist Solingen das Zentrum der deutschen Klingen-, Messer- und Schneidwarenindustrie und ist heute noch weltweit bedeutend. Mit 21% des Gesamtumsatzes am produzierenden Gewerbe bildet die Schneidwaren- und Besteckherstellung einen wichtigen Schwerpunkt der Solinger Industrie. Solingen verfügt heute noch immer über einen überdurchschnittlich hohen Industrieanteil mit einer Vielzahl konkurrenzfähiger Unternehmen [z.B. Automobilzulieferer]. Zudem zählt Solingen zu den bedeutenden Standorten der Galvanoindustrie in der Bundesrepublik Deutschland. Aufgrund des wirtschaftlichen Strukturwandels ist jedoch eine Umverteilung der Arbeitsplätze in Richtung Dienstleistungssektor feststellbar.

In den letzten zehn Jahren hat sich das Stadtbild Solingens aufgrund der Durchführung des Strukturprogramms Regionale 2006 im Bergischen Städtedreieck entschieden positiv verändert. Landesweit bekannt sind neben der Einsetzung von Bussen für den ÖPNV auch der im Rahmen der Regionale 2006 neu gestaltete Brückenpark der Müngstener Brücke, das Deutsche Klingenmuseum, das Museum Baden sowie das Museum Plagiarius.

Kreis: Kreisfreie Stadt
Regierungsbezirk: Düsseldorf
Einwohnerzahl: 159.048 EW
Fläche: 89,45 km²
Einwohner pro km²: 1.790 EW/km²
Gemeindetyp: Kleine Großstadt
Zentralitätskennziffer: 97,4 (GfK)
Kaufkraftkennziffer: 98,9 (GfK)
Umsatzkennziffer: 96,6 (GfK)
Webseite: www.solingen.de