Mitglieder > Übersicht > Iserlohn

Iserlohn

  • © Stadt Iserlohn

  • © Stadt Iserlohn

  • © Stadt Iserlohn

  • © Stadt Iserlohn

  • © Stadt Iserlohn

  • © Stadt Iserlohn

Die Stadt

Die Stadt Iserlohn ist mit ca. 95.000 Einwohnern die zweitgrößte Kommune Südwestfalens. Die Lage der Stadt Iserlohn als Bindeglied zwischen dem eher ländlich geprägten Sauerland und der Metropolregion Ruhrgebiet bietet kurze Wege in das Ruhrgebiet und das Rheinland; überdies ist die Stadt von erheblicher mittelzentraler Bedeutung für eine Vielzahl der sie umgebenden Städte und Gemeinden. So weist die Stadt mit drei Hochschulen, drei Berufskollegs und vielen weiterführenden Schulen eine sehr gute Bildungsinfrastruktur auf. Aber auch im Sport-, Freizeit- und Kulturbereich hat sie in der Region eine exponierte Stellung.

Neben einer gesunden Wirtschaftsstruktur besitzt die Stadt Iserlohn gegenwärtig einen ausgeglichenen Wohnungsmarkt. Bereits in den neunziger Jahren des letzten Jahrhunderts hat Iserlohn ihre Bedeutung als militärischer Standort mit ursprünglich drei verschiedenen Kasernenstandorten und einem Britischen Militärhospital verloren. Alle Standorte konnten allerdings einer sinnvollen Nachfolgenutzung zugeführt werden.

Die Innenstadt ist Mittelpunkt des öffentlichen Lebens und mit einem vitalen und gesunden Einzelhandel das Rückgrat der Stadt. Neben einem hohen Maß an Zentralität kann Iserlohn einen hohen Anteil an attraktiven Freiflächen und Landschaftsräumen vorweisen, welche aus den jeweiligen Ortslagen in kurzer Entfernung gut erreichbar sind. Dadurch verbindet sich in Iserlohn Urbanität mit landschaftsbezogenen Erholungsmöglichkeiten zu einer hohen Lebensqualität.

Kreis: Märkischer Kreis
Regierungsbezirk: Arnsberg
Einwohnerzahl: 94.594 EW
Fläche: 125,51 km²
Einwohner pro km²: 753 EW/km²
Gemeindetyp: Große Mittelstadt
Zentralitätskennziffer: 110,2
Kaufkraftkennziffer: 99,0
Umsatzkennziffer: 109,0
Webseite: www.iserlohn.de