Mitglieder > Übersicht > Geldern

Geldern

  • © Stadt Geldern

  • © Stadt Geldern

  • © Stadt Geldern

  • © Stadt Geldern

  • © Stadt Geldern

Die Stadt

Geldern - Ein Ort zum Wohnen, Leben und Arbeiten
Die Stadt Geldern liegt linksrheinisch im Kreis Kleve nordwestlich der Großstädte Krefeld, Duisburg und Düsseldorf an der Grenze zum Königreich der Niederlande. Das Stadtgebiet von Geldern befindet sich im Nahbereich der bedeutendsten Binnenwasserstraße und Entwicklungsachse Europas, dem Rhein, und verfügt über gute infrastrukturelle Anbindungen an die Agglomerationsräume Rhein-Ruhr und Randstad Holland. Geldern ist Mitglied der Euregio Rhein-Waal und bietet als Mittelzentrum eine große städtische Auswahl von Einkaufs-, Arbeits-, Schul-, Sport-, Freizeit-, und Kulturangeboten. Durch das ländlich geprägte Umfeld weist Geldern ein großes Einzugsgebiet in den Bereichen sich bilden, Arbeiten und sich Versorgen auf. Die Einzelhandelszentralität liegt bei 110 % und belegt den Kaufkraftzufluss.

Mit rund 35.000  Einwohnern besteht Geldern – neben der Kernstadt – aus weiteren sieben Ortschaften; Hartefeld, Kapellen, Lüllingen, Pont, Veert, Vernum, Walbeck. Leuchtturmprojekte wie die Entwicklung des Nierspark sorgen für eine Attraktivitätssteigerung und weitere Zuzüge, insbesondere von Familien (10,1‰). Die Stadt ist verkehrsgünstig gelegen, mit Anbindungen an die Bundesstraßen 9 und 58 sowie die Autobahnen 40 und 57. Die Flughäfen Weeze (20 Minuten) und Düsseldorf (45 Minuten) sind schnell zu erreichen. Der Bahnhof in Geldern verfügt über eine direkte RE-Anbindung zwischen der Kreisstadt Kleve und der Landeshauptstadt Düsseldorf, sowie mehrere lokale und regionale Buslinien.

Kreis: Kleve
Regierungsbezirk: Düsseldorf
Einwohnerzahl: 34.963 EW
Fläche: 97,11 km²
Einwohner pro km²: 360 EW/km²
Gemeindetyp: Kleinstadt
Zentralitätskennziffer: 110,3%
Kaufkraftkennziffer: 222,3 Mio. € p.a.
Umsatzkennziffer: 217,48 Mio. € p.a.
Webseite: www.geldern.de