Veranstaltung
21. Mär. 2018

Emsdetten

Innenstadt-Gespräch in Emsdetten

Starkregenereignisse und Hochwasser sind in den Städten und Gemeinden in Nordrhein-Westfalen keine Seltenheit mehr und beschäftigen zunehmend auch die Stadt- und Gemeindepolitik sowohl in den Groß- als auch in den Klein- und Mittelstädten. Die Kommunen stehen vor enormen Herausforderungen angesichts dieser Entwicklungen und brauchen zukünftig ein anpassungsfähiges Management des urbanen Wasserhaushalts.

Manfred Müller von den Technischen Betrieben in Solingen und Professor Andreas Schlenkhoff von der Bergischen Universität Wuppertal werden in das Thema einführen. Der Bürgermeister der Stadt Emsdetten Georg Moenikes wird bei der Veranstaltung auf die Situation gerade kleinerer Kommunen am Beispiel der Stadt Emsdetten eingehen.

Gemeinsam möchten wir bei der anschließenden Diskussion mit den Fachleuten und Teilnehmenden u. a. folgende Fragen diskutieren: Wie können dabei Vorsorgestrategien aussehen und wer ist in der Kommune gefordert? Welche Rolle muss die Politik übernehmen und was ist das Besondere an einer wassersensitiven Stadtplanung?

Wir feuen und auf Ihr Kommen!

Sie können sich online, per Fax oder per E-Mail unter info@innenstadt-nrw.de an. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.innenstadt-nrw.de.

zur Newsübersicht